WHITNEY ROSE

Datum: 26. Mai 2018
Zeit: 8:00 pm  bis  4:00 am

WHITNEY ROSE (CAN/USA)
60’s Country Honky Tonk & Memphis Soul Nancy Sinatra a-like Music

Whitney Rose veröffentlichte am 24. November ihr neues Album Rule 62 und kommt nächstes Jahr für einige Termine nach Deutschland. Produziert wurden die elf Lieder von Raul Malo (Mavericks) und Niko Bolas als Koproduzent.

Die Studioband setzt sich aus so talentierten Musikern wie Paul Deakin (Mavericks), Jen Gunderman (Jayhawks, Sheryl Crow), Kenny Vaughan (Marty Stuart, Lucinda Williams), Chris Scruggs und Aaron Till (Asleep at the Wheel) zusammen. Über die Zusammenarbeit sagte Rose gegenüber dem Rolling Stone: „Ich müsste entweder faul oder dumm sein, wenn ich die Vorteile einer Zusammenarbeit mit diesen Jungs nicht erkennen würde.“

Die zweite Singleauskopplung „Better To My Baby“ zeigt, in welche Richtung die Sängerin stilistisch auf ihrem neuen Album einschlägt. Der Song wirkt wie aus einer anderen (längst vergangenen) Zeit.

Rose mischt auf ihrem neuen Album 60s Country mit Texas Honky Tonk, Nashville Sound und einer Prise Memphis Soul und ist dabei nostalgisch und tief romantisch. Aufgewachsen in Kanada ist Rose mittlerweile in der texanischen Musikmetropole Austin ansässig, bereits Anfang des Jahres veröffentlichte sie die gefeierte EP South Texas Suite und tourte kreuz und quer durch die USA und Europa.
Und 2018 kommt die Sängerin wieder für einige Konzerte nach Deutschland.

Label: Six Shooter Records,
Bandweb: http://www.whitneyrosemusic.com/

Clip1: https://www.youtube.com/watch?v=OcxcsMr2niU

Aftershow: Boogaloo Klub Funky Soul & Swingin‘ Sixties mit Dr. Goldfoot & His Bikini Machine.